News-Archiv 2016

Dr. Dirk-Reiner Martens erneut als Richter des FIA-Schiedsgerichts ernannt

Aufgrund der Nominierungen durch die Formel 1 Teams und den Deutschen Motor Sport Bund e.V. ist Dr. Dirk-Reiner Martens für eine weitere Amtszeit als Richter des International Tribunal der Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) ernannt worden.

Martens Rechtsanwälte vertreten Fenerbahçe Istanbul vor dem CAS gegen UEFA und Shakhtar Donetsk wegen Einsatzes des Spielers Fred

Bei der Copa America im Juni 2015 war der brasilianische Nationalspieler Fred positiv auf das verbotene Diuretikum Hydrochlorothiazid getestet worden. Shakhtar setzte Fred trotz des positiven Tests in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Champions League 2015/16 (28. Juli/5. August 2015) in beiden Spielen gegen Fenerbahçe  ein. Fenerbahçe hatte daraufhin Protest bei der UEFA gegen die Spielwertungen eingelegt.
Dieser wurde von den Disziplinarinstanzen der UEFA zurückgewiesen. Gegen diese Entscheidung hat Fenerbahçe, vertreten durch Christian Keidel und Alexander Engelhard, am 5. Februar 2016 Berufung beim CAS eingelegt. Am selben Tag hat die FIFA die am 14. Dezember 2015 vom südamerikanischen Fußballverband CONMEBOL rückwirkend ab dem 27. Juni 2015 verhängte einjährige Doping-Sperre gegen Fred auf weltweite Gültigkeit ausgedehnt. Die entsprechende Presseerklärung der FIFA finden sie hier.

Martens Rechtsanwälte wirken an 1. Auflage des Sports Law Review mit

Dr. Dirk-Reiner Martens und Alexander Engelhard haben als Autoren an der ersten Auflage der Sports Law Review mitgewirkt und das Kapitel zu Sportrecht in Deutschland verfasst.
Der Sports Law Review beschreibt das Sportrecht in 16 verschiedenen Ländern (u.a. Schweiz, England, Brasilien). Die Kapitel hierzu wurden von namhaften Sportrechtlern der jeweiligen Jurisdiktionen verfasst. Das Kapitel über Sportrecht in Deutschland (in englischer Sprache) können Sie hier herunterladen. Für weitere Informationen hinsichtlich des Sports Law Review steht Ihnen Martens Rechtsanwälte gerne zur Verfügung oder besuchen Sie die Seite des Verlages.

CRCICA nimmt Dr. Heiner Kahlert in seine Schiedsrichterliste auf

Dr. Heiner Kahlert ist in die Schiedsrichterliste des Cairo Regional Centre for International Commercial Arbitration (CRCICA) aufgenommen worden. Das CRCICA, das neben seinem Hauptsitz in Kairo auch Niederlassungen in Alexandria und Port Said besitzt, ist eines der wichtigsten institutionellen Schiedsgerichte in der MENA-Region. Während Parteien bei ihrer Schiedsrichterwahl nicht an die Liste des CRCICA gebunden sind, werden Schiedsrichterbenennungen durch das CRCICA stets von dieser Liste vorgenommen.