Christian Keidel im Interview für SPORT1 zur Entscheidung der WADA, Russland von internationalen Wettbewerben auszuschließen

Die WADA hat entschieden, Russland von internationalen Wettkämpfen für vier Jahre auszuschließen und das Russische Athleten nur unter besonderen Voraussetzungen unter neutraler Flagge an diesen Wettkämpfen teilnehmen dürfen. In einem Interview mit SPORT1 äußert sich Christian Keidel zu der Entscheidung der WADA.
Den vollständigen Sport1-Beitrag finden Sie hier.