Fenerbahçe Istanbul gewinnt zwei Verfahren vor dem Court of Arbitration for Sports (CAS)

CAS 2018/A/5746, Trabzonspor Sportif Yatirim et al v. Fenerbahçe Futbol A.S., Turkish Football Federation & FIFA:

Christian Keidel und David Menz vertreten Fenerbahçe erfolgreich gegen eine Berufung von Trabzonspor, mit der Trabzonspor unter anderem erreichen wollte, anstelle von Fenerbahçe den Meistertitel für die türkische Super League 2010/2011 zugesprochen zu bekommen. Der CAS wies die Berufung von Trabzonspor gänzlich zurück. Für die Pressemitteilung des CAS, klicken Sie bitte hier.

CAS 2018/A/5950, Valencia Club de Fútbol, S.A.D. v. Fenerbahçe Spor Kulübü:

Christian Keidel und Paul Fischer vertreten Fenerbahçe erfolgreich gegen Valencias Klage auf Rückzahlung von Solidaritätsbeiträgen, die durch den Transfer/Buy-Out von Luis Carlos Almeida da Cunha, besser bekannt als „Nani“, ausgelöst wurden. Der CAS bestätigte die Entscheidung der FIFA Kammer zur Beilegung von Streitigkeiten (KBS), wonach Valencia die Buy-out-Summe für Nanis Transfer netto schuldete, also der Solidaritätsbeitrag bereits abgezogen war, und Valencia daher keine Rückerstattung von Fenerbahçe verlangen konnte.