Sportrecht

Sportarbeitsrecht

Die Karriere von Athleten, Trainern und anderen Sportschaffenden ist in der Regel zeitlich begrenzt. Um sicherzustellen, dass sie in dieser Zeit die rechtlich und wirtschaftlich richtigen Entscheidungen treffen, bedarf es fundierter Beratung. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Sportbranche sind wir dafür prädestiniert, kompetente Beratung bei Verhandlung und Abschluss von Arbeitsverträgen anzubieten – sowohl auf Athleten- als auch auf Arbeitgeberseite. Darüber hinaus beraten wir auch in Zulassungsfragen zu sportlichen Wettkämpfen.
Kommt es zum Streit zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer bzw. zwischen Sportler und Verband, stehen wir als Ansprechpartner und als mögliche Prozessvertreter zur Verfügung.

Weiterlesen
Referenzmandate
  • Beratung von Xabi Alonso bei seinem Wechsel zum FC Bayern München
  • Beratung von Radomir Antic bei der Auflösung seines Arbeitsvertrages mit einem chinesischen Verein
  • Beratung des ehemaligen Nationaltrainers der deutschen Herren-Volleyball-Nationalmannschaft wegen Kündigung seines Arbeitsvertrages durch den Deutschen Volleyball-Verband
  • Beratung von ProAthlete B.V. und Edson Braafheid zur arbeitsrechtlichen Zulässigkeit der Einrichtung einer „Trainingsgruppe 2“ beim Verein TSG 1899 Hoffenheim