Sportrecht

Sportwetten und Gewinnspiele

Seit dem Urteil des EuGH vom 8. September 2010 zum deutschen Glücksspielmonopol (C-409/06, C-316/07, C-46/08) und den anschließenden Komplikationen bei der Verabschiedung eines einheitlichen Glücksspielstaatsvertrages ist die Bedeutung von Sportwetten in Deutschland erheblich gestiegen. Der Alleingang Schleswig-Holsteins bis Februar 2013 im Hinblick auf die zeitweilige Vergabe von Lizenzen für Anbieter von Online-Glücksspielen hat zusätzliche Verwirrung gestiftet. Ein neues Votum des EuGH zur derzeitigen Rechtslage in Deutschland wird 2015 erwartet.
Wir beraten Verbände und Vereine hinsichtlich der rechtlichen Implikationen von Sportwetten in Deutschland und darüber hinaus.

Weiterlesen
Referenzmandate
  • Beratung der Fédération Internationale de Volleyball (FIVB) beim Abschluss eines Lizenzvertrages mit einer Sportrechteagentur im Bereich Sportwetten
  • Regelerstellung für einen internationalen Sportverband hinsichtlich des Verbots der Teilnahme von Athleten an Sportwetten